Matejko-Platz

Matejko-Platz.

Eng, langer Matejko-Platz, erstreckt sich zwischen ul. Basztową a ul. Warszawska, Es ist ein gutes Schaufenster des heutigen Kleparz. Viel Platz drauf, städtische Dynamik, …

Ein neues College

Ein neues College

Die Gołębia-Straße wurde vor dem 15. Jahrhundert genannt. Finale, denn südlich davon gab es nur Stadtmauern. Heute sollte es Echodajna heißen, …

Jagiellonenmuseum

Jagiellonenmuseum

Das Museumsbesuchssystem besteht darin, eine Gruppe von ungefähr einem Dutzend Personen zu vervollständigen, die zusammen mit einem kompetenten Führer ausführlich über die Geschichte und die Schätze des Museums berichten, przemierzają poszczególne

College Maio

College Maio

Der Haupt- und älteste Sitz der Jagiellonen-Universität ist das Collegium Maius, stehend an der ecke von ul. Jagiellońska und St.. Anna. W. 1400 r. król Władysław Jagiełło

Szczepański-Platz

Szczepański-Platz

Der rechteckige Szczepański-Platz wird vom stinkenden Parkplatz dominiert, Entstellung des Raumes, der hauptsächlich von Jugendstilgebäuden umgeben ist. Schon der erste, nawet pobieżny rzut oka pozwala zarejestrować

Czartoryski Museum

Czartoryski Museum

Gegenüber der Piaristenkirche, an der Kreuzung von ul. st. Jan und Pijarska, in einem eleganten gelblichen Gebäude mit Ziegeleinsätzen (Nein 17) mieści się interesujące Muzeum

Florian Tor

Das Gebiet zwischen Planty und Marktplatz wird von einem dichten Straßennetz durchzogen, wo historische weltliche und religiöse Gebäude erhalten geblieben sind. Es ist schwer, dem Charme der Straßen rund um den Marktplatz zu widerstehen, …