Krakauer Cafés

Krakauer Cafés

Nun, wenn jemand mit heutigen Augen das ehemalige Krakauer Café sehen könnte, er würde erschrocken sein. Kloster. Alle Männer. Die Frauen gingen nicht ins Café. Männer ertrinken in Zeitungen. So beschrieb Tadeusz Boy-Żeleński Krakauer Cafés vor einem Jahrhundert. Heute sind Coffeeshops in Krakau ein untrennbarer Bestandteil des gesellschaftlichen Lebens beider Geschlechter. Die bürgerliche Tradition überschneidet sich mit diesem Phänomen “zu sein”, das böhmische und künstlerische Caféleben der Zeit des jungen Polens und natürlich die Atmosphäre, dass Studenten der Stadt geben. Die eigentliche Attraktion sind die Räumlichkeiten im Keller alter Mietshäuser, die in den letzten Jahren gebaut wurden. Der Wettbewerb ist hart. Die Eigentümer konkurrieren um die Gestaltung origineller Innenräume und die Erfindung zusätzlicher Attraktionen. Im Sommer ziehen Cafés ins Freie, einen großen schaffen, der geschäftige Salon von Krakau. Es ist unmöglich, alle Räumlichkeiten aufzulisten, Lassen Sie uns bei einigen Auserwählten stehen bleiben, Interessante Orte, Förderung weiterer Erkundungen.

Michaliks Höhle
das. Floriańska 45
Legendäres Café, ein Treffpunkt für Künstler seit Beginn des 20. Jahrhunderts. Dieser Ort, ehemalige Süßwaren von Lwowska, gehörte Jan Apolinary Michalik. Es wurde bald ein beliebter Treffpunkt für Maler und Studenten der School of Fine Arts, und später Schauspieler und Schriftsteller. Weil das Cafe keine Fenster hatte, es wurde bald in Jam Michalika umbenannt. W. 1904 r, Jan August Kisielewski hatte eine Idee, hier ein Kabarett zu arrangieren. So entstand der berühmte Grüne Ballon. Künstler des böhmischen Krakau, der fast in Jamie lebte, Sie schmückten Michaliks Wände mit ihren eigenen Gemälden, Karykaturami, Mit Glasmalereien oder amüsanten Gedichten waren diese Werke oft die einzige Zahlungsmethode, was sich die Stammgäste dieses Ortes leisten konnten. Zum Glück war der Besitzer freundlich zu seinen widerspenstigen Gästen (Wissen Sie, dass Künstlern viel vergeben wird), dank dessen ging er in die geschichte ein. Heute in einem restaurierten Modell “das Alte” Hohlräume im Innenraum, dekoriert mit Buntglasfenstern und Möbeln von Karol Frycz und Gemälden von Kazimierz Sichulski, Sie können die Aufführungen des Kabaretts "Jama Michalika" sehen”.
Jeden Tag geöffnet. 9.00-22.00.

Redolfi
Hauptmarkt 38
Ein kleines Café mit über hundertjähriger Tradition. Sie war berühmt für ihre wunderbaren Kekse, Obst in Zucker gebraten, besonders kandierte Ananas und Tinkturen, für deren Herstellung der Spiritus aus dem mährischen Ostrava und Frankreich importiert wurde. Ein Café mit italienischen Verbindungen hat das italienische Eis in der Krakauer Bourgeoisie populär gemacht. Heute an den Miniaturtischen neben Kaffee und Keksen, Sie können auch ein leckeres Essen bestellen. Öffnen 9.00-21.00.

Botanica
das. Bracka 9
Ein charmantes Café, attraktiv vor allem für diejenigen, die sich in der Vegetation wohl fühlen. Hier können Sie einen Kaffee oder einen kleinen Snack genießen. Salate zur Auswahl, leckerer Toast tut “Käsebrett”, eine Käsekombination für Feinschmecker.

Cafe Larousse
das. st. Thomas 22
Ein bescheidenes Café, das mit den Seiten der alten Larouss-Enzyklopädie dekoriert ist. Sehr schöner Ort, Hier wird Kaffee in verschiedenen Geschmacksrichtungen und ein wunderbarer hausgemachter Kuchen serviert. Öffnen 9.00-22.00.

Cafe Malma
Hauptmarkt 25
Er ist spezialisiert auf französisches Gebäck, Kekse und Croissants. Im Sommer zieht Malma in den Garten. Hier gibt es auch ein Restaurant.
Öffnen 9.00-22.00.

Cafe Molier
das. Szewska 4
Unter den Schauspielbrüdern und dem Lärm der Flipper kann man russische Knödel essen. Abends bevorzugen die Kunden stärkere Getränke.

Esplanda
das. st. Thomas 30
Ein großartiger Ort für Bücherwürmer oder… für ein langweiliges Treffen. Eigentlich ist es nicht bekannt, Ist es ein Café?, oder Lesesaal, in dem Kaffee serviert wird. Der Raum ist mit Bücherschränken und Regalen voller Bücher und Zeitschriften ausgestattet. Sie können Titel aus wirklich allen Bereichen finden. Für diesen leckeren Kaffee, obwohl seine Namen etwas mysteriös klingen. Öffnen 10.00-22.00.

Loch Camelot
das. st. Thomas 17
Nicht nur in diesem Café passieren verschiedene Dinge, sondern auch vor seiner Tür. Und dies ist eine Show alter Wagen, und dies sind Aufführungen von Hochländern und Weihnachtskrippen. Der Keller ist der Sitz des Camelot Cabaret. Öffnen 17.00-23.00.

Krakau
das. Foch 1
Eine der besten, mehrfach für ihre Produkte ausgezeichnet, Süßwaren in Krakau. Wenn jemand während seines Aufenthalts in Krakau ein Fest feiert, er sollte auf jeden Fall einen Kuchen in Krakau bestellen.

Süßes Leben
das. Grodzka 43
Starker italienischer Kaffee, plus eine große Auswahl an italienischem Eis. Abends kann man tanzen.
Öffnen 12.00-1.00.

Manggha
das. Starowiślna 10
Ein kleines Café mit Jugendstil-Interieur und einem bezaubernden Garten. Hier wird guter Kaffee serviert, verschiedene Arten von Tees und wunderbare Kekse.

Maske
das. Jagiellonen 1
Niemand ist von der Tatsache überrascht, dass Schauspieler fast auf der ganzen Welt ihre eigenen Restaurants und Cafés betreiben. Für einige Jahre gründete Tadeusz Huk ein eigenes Café im Keller des Stary Theatre, in denen die Künstler der Krakauer Szene oft sind, obwohl natürlich nicht nur sie. Faszinierende Innenräume, schicke mehrfarbige Getränke, die in ebenso raffinierten Gerichten serviert werden. Ein bisschen schlau, aber wenn Sie sich keinen kleinen Snobismus leisten können?
Offen von 9.00 bis zum letzten Gast.

Mozaika
das. Taube 7
Klein, schönes kleines Cafe, Ein gemütlicher Ort, gerade rechtzeitig, um Kaffee zu trinken und eine köstliche "Wuzetka" zu probieren”. Manche sagen, Sie machen den besten Cappuccino in der Gegend. Dank seiner Lage (zwei Schritte vom Institut für polnische Philologie entfernt) erhielt den Spitznamen "Café der polnischen Philologen”. Eine intime Atmosphäre, künstlerisches Dekor und leise Musik. Im Sommer können Sie sich mit einer Tasse auf eine Bank vor dem Café setzen. Geöffnet Mo-Fr. 8.00-21.00, jdn. 8.00-20.00, nd. 10.00-20.00.

Noworolski
Sukiennice
Ein traditionelles Krakauer Bürgercafé, im Jugendstil. Kaffee bei "Noworol” Sie können in den dekorativen Innenräumen eines der drei Zimmer trinken: Weiß, Spiegel oder Flieder. Es war einmal, dass die Süßwaren mit Jama Michalika konkurrierten. Die angesehensten Gäste sind hierher gekommen, Maler und Dichter.
Öffnen 8.00-22.00 (länger im Sommer).

Panorama
das. Konopnicka 8
Cafe auf der Terrasse des Forum Hotels, Von hier aus hat man einen schönen Blick auf das Wawelschloss, Skałka und Kazimierz. Abends spielt eine Band.
Öffnen 11.00-22.00.

Auf Wiedersehen Afrika
das. st. Thomas 21
Ein Café neben dem Laden mit vielen verschiedenen Kaffeesorten. Sie können auch verschiedene Arten der Zubereitung dieses Getränks sehen und natürlich eine der Varianten ausprobieren. Eine weitere Attraktion ist die Dauerausstellung alter Postkarten und antiker Kaffeezubereitungsgeräte.
Öffnen 10.00-22.00.

Rio
das. st. Jana 4
Etwas Starkes für Kenner und Feinschmecker, aromatischer Kaffee. Eine kleine Bar wird oft von der Krakauer Wissenschafts- und Künstlergemeinschaft besucht. Wir empfehlen keine klaustrophobischen Personen.
Offen von. 9.00-22.00.

Sänger
das. Isaac 1
Cafe, das bringt eine Klientel aus künstlerischen und schauspielerischen Kreisen zusammen. Romantisch und mit einer Idee dekoriert, ist einer der beliebtesten Orte in Krakau.
Geöffnet bis zum letzten Gast.

Alte Mauern
das. PR 21
Ein originelles und stimmungsvolles Café in der Nähe des Teatr im. Słowackiego und der Hauptbahnhof. Früher waren es die Räumlichkeiten von Studenten der Akademie der bildenden Künste. Die Wände, stilisiert als polychrom, das die Geschichte von Krakau erzählt, sind mit historischen Inschriften verziert.
Öffnen 8.00-24.00.

In Zalipianek
das. Szewska 24
Zalipianki sind Bewohner eines Dorfes in der Nähe von Tarnów – Freilichtmuseum Zalipie, berühmt für seine charakteristischen Blumenmotive, die die Hütten schmücken, Ausrüstung und im Grunde alles andere. Gemalte Blumensträuße können Sie auch im Krakauer Café an der Ecke Szewska und Planty Street bewundern. Kellnerinnen in farbenfrohen Trachten dienen unter anderem. traditioneller Glühhonig.
Öffnen 9.00-22.00.

Kirschgarten
das. Grodzka 33
Jeder, die nah an der russischen Atmosphäre sind, er hätte den Kirschgarten überprüfen sollen. Hier warten Variationen zum Thema Kirschen, echter russischer Tee, Kaviar- und Okudzhava-Balladen. Manchmal abends – Live Musik. Öffnen 10.00-22.00.

Ansicht Ansicht
Hauptmarkt 29
Ein kleines Zimmer direkt neben dem Eingang zum Piwnica pod Baranami. Hier kann man "Keller" treffen” Künstler, ihre Unterstützer und mehr. Öffnen 9.00-23.00.

Taubenschlag
das. Taube 5
Das Hotel liegt neben dem beliebten Mozaika Café. Eine große Auswahl an Tees.
Öffnen 8.00-21.00.