Krakau – Ankunft und Kommunikation

Mit dem Flugzeug

Internationaler Flughafen ihnen. Jana Pawła II Krakau-Balice ist der zweitgrößte Flughafen in Polen. Es bietet direkte Verbindungen von Krakau nach Warschau (mehrere Flüge pro Tag), und auch nach Rom, Zürich, Wien, Frankfurt, London, Paris, Mailand, Köln. Flug in die USA (Chicago, New York) findet mit einem Zwischenstopp in Warschau statt (Zoll- und Passabfertigung in Krakau). Air France Flugzeuge landen auch in Krakau, Austrian Airlines oraz Swissair.
Das Zentrum ist ca.. 15 km. Die schnellste, Der teuerste Weg dorthin ist jedoch mit dem Taxi (Sie müssen ca. bezahlen. 50 – 60 PLN, an Sonn- und Feiertagen und danach 22.00 ein bisschen mehr). Weniger Geld, Es wird jedoch viel mehr Zeit für das Fahren des schnellen Busses D aufgewendet. Eine andere Möglichkeit ist die ca.. 50 min Zugang mit dem Stadtbus #152, 208. Die Haltestellen befinden sich direkt hinter dem Flughafenzaun, Alle Busse fahren zum Hauptbahnhof, Tickets sind an Kiosken und beim Fahrer erhältlich (teurer Fr. 50 GR). Sie können auch ein Auto am Flughafen mieten (firma Europcar tel. 633 773 lub Avis Rent a Car tel. 4211066).
Wer sich für einen längeren Aufenthalt in der Stadt in der Nähe von Wawel interessiert, findet hier auch einen Informationspunkt über offene Stellen in Hotels. (Tel. 42227078, 4225076).

Mit dem Zug

Krakau hat direkte Express- und Intercity-Verbindungen nach Berlin, Frankfurt, Lipskiem, Wien, Ich bin in Budapest, Ich bin in Bukarest, Bratislava, Kiew und Odessa. In Polen jedoch mit Warschau, Erkenntnis, Breslau und Danzig. Außerdem fahren von hier aus schnelle Züge in fast alle großen polnischen Städte. Alle Züge halten am Hauptbahnhof (pl. Eisenbahn 1), im Stadtzentrum gelegen, in der Ferne 10 min od Rynku Głównego. Nach dem Verlassen des Bahnhofs erreichen Sie über einen kleinen Platz mit Lebensmitteln und Blumenständen die Unterführung, Nach dem Verlassen sehen die Augen das prächtige Gebäude des Theaters. J.. Słowacki. Noch ein paar Meter, Machen Sie einen kurzen Spaziergang entlang der alten Mauern und Sie befinden sich in der Floriańska Straße, führt zum Marktplatz. Unterwegs kommen Sie an einem der Touristeninformationsbüros vorbei, in der Nähe des Bahnhofs, naprzeciw placu z budkami, das. Pawia 8, andere befinden sich auf dem Marktplatz in der Tuchhalle.

Die meisten Bus- und Straßenbahnlinien befinden sich am Bahnhof. Hier können Sie auch große Tafeln mit dem Kommunikationsdiagramm von Krakau studieren.

Es gibt auch einen Taxistand vor dem Bahnhof.

Der Hauptbahnhof wurde in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts erbaut. Das heutige Gebäude stammt jedoch aus späteren Zeiten. Fahrkartenschalter für in- und ausländische Transporte befinden sich in der Haupthalle, Informationen und ein Passagierservice-Büro, das über freie Stellen in Fernzügen informiert. Gegen das, was allgemein über Bahnhofsrestaurants gesagt wird, In Krakau, am Hauptbahnhof, kann man im Restaurant Wars ziemlich gut essen, auch, wenn auch weniger elegant, in einer Bar oder Pizzeria. Es gibt auch einen Friseur, Florist, Fotokopierpunkt, eine Filiale der Bank PKO S.A.. und eine Apotheke und einen Kiosk.

Andere Stationen in der Stadt

Krakau Batowice, Krakau Bieżanów, Krakau Borek Fałęcki, Krakau Nowa Huta, Krakau Płaszów, Krakau Prokocim.

Mit dem Bus

Der Hauptbusbahnhof befindet sich in der ul. Worcella (gegenüber dem Hauptbahnhof). Von hier aus fahren schnelle Busse in alle größeren Städte im Südosten Polens. Es gibt auch eine große Anzahl regelmäßiger Verbindungen zu kleineren Städten.

Darüber hinaus bieten zahlreiche Reisebüros einen direkten Bustransport in polnische und europäische Städte an. Informationen zu privaten Buslinien erhalten Sie in den Tourismusbüros.

• Bushaltestellen in Krakau: Krakau Czyżyny, Krakau Dębniki.

Es lohnt sich, die Wartezeit für den Bus so zu organisieren, um nicht im Wartezimmer zu sein. Im Gegensatz zum Bahnhof ist es sehr voll und überfüllt, abgesehen von ein paar Lebensmittelkiosken, hat kein Backoffice.

Mit dem Auto

Krakau liegt an der Kreuzung der E77-Strecken (von Warschau nach Chyżne) i E40 (von Breslau nach Przemyśl). Von Westen erreicht die Autobahn A4 die Stadtgrenze. In der Stadt gibt es Straßen- und Parkbeschränkungen. Aus Gründen der Autosicherheit ist es am besten, bewachte Parkplätze in Krakau zu nutzen. Eine Stunde Zwischenstopp kostet Geld 3 – 4 PLN.

Ich möchte Krakau mit dem Auto erkunden, du musst dich erinnern, dass es nicht überall zu erreichen ist. Im Stadtzentrum, aus ökologischen Gründen und wegen der verheerenden Wirkung von Abgasen auf die historischen Mauern, es ist begrenzt, und an einigen Stellen ein totales Verkehrsverbot. Verkehrszeichen informieren über das Einreiseverbot.

Sie existieren in Krakau 4 Parkzonen. Nur Sondergenehmigungen berechtigen Sie zum Parken in der Nähe des Zentrums, in Zone O., A i B.. Die Parkzeit in Zone C darf nicht überschritten werden 2 Std. Die erforderlichen Parkkarten können an Kiosken gekauft werden. Die Karte sollte auf die Windschutzscheibe des Autos gelegt werden, durch Markieren von Datum und Uhrzeit. Mit dem Aufenthalt im Hotel, Sie können eine Parkerlaubnis in der Umgebung erhalten. Es reicht aus, sich an der Hotelrezeption zu melden.

Bezahlte und sichere Parkplätze sind klein und in der Regel voll. Hier sind einige Parkplätze rund um das Stadtzentrum: Szczepański-Platz (rund um die Uhr, in der Nähe des hauptplatzes), das. Powisle (in der Nähe von Wawel, auch für Trainer), St.. Dusche (rund um die Uhr, neben dem Słowacki Theater, in der Nähe des Hauptbahnhofs), Platz neben dem Cracovia Hotel, zwei parkplätze an der ul. Straszewskiego. Eine Stunde Zwischenstopp kostet Geld 3 – 4 PLN.

Wenn noch jemand lieber mit dem Auto durch Krakau fährt, kann das Angebot eines von mehreren Büros nutzen, die Pkw-Vermietung anbieten, sowie einen Bus oder Kleinbus. Hier sind einige davon:

• Mieten Sie ein Auto Hinweis, das. Basztowa 15, tel.4211066

• Autovermietung, Motel Krak, tel.6370089.

• Europcar, das. Krowoderska 58, tel.6337773

• Express Mietwagen, Hotel Forum, das. Konopnicka 28, Tel. 2666468.

• Hertz, al. Foch 1 (Hotel Krakau), Tel.6371120.

• MPK, das. Brożka 3, Tel.2662022.

• Radio Taxi-Barbakan, das. Wagen 34, Tel.9661.

• Kolibri, das. Barska 39, Tel.2673703 (Kleinbusse).

öffentlicher Verkehr

Das Bus- und Straßenbahnnetz in Krakau ist umfangreich. Busse und Straßenbahnen fahren ab. 5.00-23.00. Unglücklicherweise, Nur wenige Busse fahren nachts und das ist ziemlich selten. Sehr detaillierte Karten und Kommunikationsdiagramme finden Sie am Bahnhof, ähnlich, wenn auch kleiner und allgemeiner, befinden sich an den meisten Haltestellen. Eine detaillierte Beschreibung der Routen aller Bus- und Straßenbahnlinien finden Sie auf den Karten von Krakau, in jedem Tourismusbüro erhältlich.

Schnelle Linien (markiert mit Buchstaben des Alphabets A-E) und Nachtbusse (über Zahlen 601-619, weglaufen von. 23.00-5.00) habe einen anderen, teurer Tarif.

In speziellen Ticketverkaufsstellen erhalten Sie die sogenannten. Zeitkarte (gültig für eine Stunde, unabhängig von der Anzahl der Änderungen), Tageskarte, Wochenkarte (można go wykupić na jedna linie lub na wszystkie), Monats- oder Gruppenticket. Einzelfahrkarten können auch direkt beim Fahrer gekauft werden, aber sie sind teurer durch 50 GR.

Stopps sind markiert, Sie haben ihre Namen und Informationen über die Kurse.

Ausländische Touristen, Ausländische Studierende haben keinen Anspruch auf den Rabatt.

Es gibt auch Kleinbusse, die private Leitungen in Krakau bedienen. Sie fahren auf den beliebtesten städtischen und vorstädtischen Strecken. Sie sind mit einer Routenbeschreibung an der Seitentür oder mit dem Namen der Zielhaltestelle gekennzeichnet. Kleinbusse (solange noch freie Stellen in ihnen sind) kann mit der Methode gestoppt werden “Trampen” an Haltestellen. Tickets sind nur beim Fahrer erhältlich.

• MPK, das. Brożka 3, tel.910, 995.

Taxi

Sie können überall und jederzeit ein kostenloses Taxi finden. Es kann auch telefonisch bestellt werden (Sie reisen an die angegebene Adresse und sind außerdem günstiger). Wir empfehlen Zahlen: tel.6333444, 2676767, 4222222, 919, 9661, 6333333, 2666666.

Andere

Informationen zum Fährtransport erhalten Sie von den Reisebüros der Ul. Copernicus 10, Tel. 4230910 und an der Ul. Szpitalna 24, Tel.4219233.

Eine weitere Attraktion erwartet Touristen im Sommer. Die Altstadt von Krakau kann mit einer Pferdekutsche oder einer Fahrradrikscha erkundet werden. Die Haltestelle befindet sich an der Ecke des Hauptplatzes und der Ul. Szczepańska. Vertragspreise.